Die Traumdeutung des Traumsymbols Morast aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Morast aus europäischer Sicht
Arbeit und wenig Verdienst,- darin waten und steckenbleiben: sorgenvolle Zukunft,- man kann seine Verpflichtungen nicht einhalten,- andere darin sehen: die Fehler anderer werden sich auf einem auswirken,- auch: Krankheit. Das Traumsymbol Morast aus arabischer Sicht
sehen oder durchwaten: sagt harte Arbeit und wenig Lohn voraus,- betreten: du hast mit unmoralischen Menschen zu tun,- in ihm stecken: du gehst auf schlechten Wegen. Das Traumsymbol Morast aus indischer Sicht
nach langer Arbeit winkt endlich der Erfolg.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Morast


Morast (Schlamm) deutet darauf hin, daß man durch Einstellungen, Bindungen oder Gefühle behindert wird. Auch Sorgen und harte Arbeit können darin zum Ausdruck kommen.