Die Traumdeutung des Traumsymbols Klempner aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Klempner aus europäischer Sicht
bedeutet im allgemeinen, daß man auf sein Fortkommen bedacht sein soll,- sein: man wird sich selbst aus einer schwierigen Lage befreien müssen. Das Traumsymbol Klempner aus arabischer Sicht
allgemein sehen oder sprechen: glaube nicht, was man die sagt,- arbeiten sehen oder sein: in eine große Verlegenheit geraten,- eine Leitung löten sehen: die Spannungen mit einem Freund werden demnächst bereinigt.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Klempner


Klempner deutet die erwartete Hilfe in einer problematischen Situation an. Vermutlich, weil er auch das eine oder andere 'Rohr verlegt', symbolisiert er (auch) sexuelle Aktivität. Aber eigentlich gilt der Klempner und seine Arbeit als Sinnbild der 'Kanalisierung von Gefühlen' - Wasser ist immer das Symbol für den emotionalen Bereich. Der Mann, der mit der Zange hantiert und Reparaturbedürftiges in Ordnung bringt, kann auch umschreiben, daß wir einen nicht sehr erfolgreichen Lebensabschnitt beenden und etwas Neues beginnen wollen, wobei die Zange im übertragenen Sinn die Geburtszange ist. Muß er sich mit unappetitlichen Dingen beschäftigen wie mit stark verschmutzten Wasser, dann hat man sich in letzter Zeit in negative Emotionen verbissen, beispielsweise wie Eifersucht oder Neid. Hat er einen verstopften Abfluß gesäubert hat, könnte sich das auf blockierte Emotionen beziehen, die man vielleicht doch 'abfließen' lassen sollte. Er könnte auch ein Hinweis sein, die 'Tiefen' der Persönlichkeit zu ergründen.