Die Traumdeutung des Traumsymbols Kerker aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Kerker aus europäischer Sicht
sehen: ein guter Traum, der Ehren verspricht und im Leben emporzukommen verheißt,- sich darin befinden: bedeutet, daß dem Träumenden in jeder Lage Gerechtigkeit widerfahren wird,- daraus nicht entfliehen können: man muß mit geschäftlichen Verlusten rechnen,- gelingt die Flucht daraus: es wird alles gut werden, wenn auch nach einigen Schwierigkeiten. Das Traumsymbol Kerker aus arabischer Sicht
sehen: gesundheitswidrige Einflüsse werden dich belästigen,- auch: du fühlst dich beobachtet und überwacht,- sich selbst darin befinden: mit schwierigen Geschäftsverwicklungen und Terminaufschüben rechnen müssen,- du bist in einer unangenehmen Lage,- andere sich darin befinden: du wirst schneller befördert werden, als du glaubst. Das Traumsymbol Kerker aus indischer Sicht
schlechte Geschäfte,- dir stehen Prüfungen bevor.