Die Traumdeutung des Traumsymbols Kälte aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Kälte aus europäischer Sicht
in allen Dingen sollte man vorsichtig sein,- spüren: man ist vereinsamt und hat sich von seiner Familie und seinen Freunden entfremdet,- in eine kalte Gegend kommen: man wird von seine Umwelt enttäuscht und kaltherzig behandelt. Das Traumsymbol Kälte aus arabischer Sicht
empfinden: achte auf deine Gesundheit. (Warntraum!) auch: weist auf seelische Vereinsamung und Entfremdung hin. Das Traumsymbol Kälte aus persischer Sicht
Unter Kälte zu leiden ist eine Warnung des Traumes, die Sympathie, die man Ihnen entgegenbringt, nicht geringzuschätzen und vor allem nicht zu mißbrauchen. Sie gehen manchmal etwas zu rauh mit Ihren Mitmenschen um. Etwas mehr Nachsicht und Milde wären angebracht. (Kind-)

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Kälte


Im Traum werden oft Gefühle in körperliche Empfindungen übersetzt. Man verhält sich distanziert - die Beziehung ist 'abgekühlt'. So sind auch Träume von Eis, Schnee, kaltem Wind und kaltem Wasser zu verstehen. Nimmt der Träumende in seinem Traum Kälte wahr, dann ist dies ein Hinweis darauf, daß er sich vernachlässigt oder ausgeschlossen fühlt. Es ist immer ein Zeichen, daß in einem etwas friert. Das kann die Mahnung sein, rechtzeitig gegen eine mögliche Krankheit anzugehen oder auch ganz einfach gegen Gefühllosigkeit, Herzenskälte und andere nachlassende oder unterdrückte Gefühle. Außerdem: ein Symbol für die Neigung, sich überall 'herauszuhalten' und eben 'kalt' auf die Probleme anderer zu reagieren. Wenn man jemandem seine Gleichgültigkeit demonstrieren will, 'zeigt man ihm die kalte Schulter'. Die genaue Bedeutung ergibt sich erst aus den individuellen Lebensumständen.

Spirituell


Spiritueller Verlust kann sich im Traum als extreme Kälte ausdrücken.