Das Autofahren spielt im Traum als Symbol eine besonders wichtige Rolle: Es stellt die Grundbedürfnisse und Wünsche des Menschen dar. Sitzen Sie hinter dem Steuer, dann haben Sie die Kontrolle. Sind Sie unglücklich, weil eine andere Person fährt, dann vertrauen Sie diesem Menschen vielleicht nicht genug oder wollen sich nicht von ihm abhängig machen. Werden Sie überholt, lässt dies Passivität ahnen. Überholen Sie das Fahrzeug vor sich, zeigt dies Erfolg, den Sie jedoch möglicherweise nur aufgrund einer ausgeprägten Wettkampfhaltung erzielt haben. Werden Sie überholt, fühlen Sie sich durch die Leistungsfähigkeit eines anderen Menschen übertroffen. Der Traum vom Autofahren spiegelt wider, wie Sie sich im Alltagsleben verhalten. Ihre Triebe, Aggressionen, Ängste, Zweifel und Ihr Sozialverhalten werden durch das Autofahren dargestellt.