Die Traumdeutung des Traumsymbols Flieder aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Flieder aus europäischer Sicht
Symbol der angebotenen Liebe, auch der Sehnsucht nach einem Angebot,- sehen: man hat Sehnsucht nach Liebe und Zuneigung,- welken sehen: bringt eine Ernüchterung nach einem Liebesabenteuer,- pflücken: man wird einen Verehrer oder eine Verehrerin mit romantischer Veranlagung bekommen,- duftender: verheißt eine Überraschung,- zeigt eine erwachende Liebe und romantische Gefühle an,- unter einem Fliederbusch stehen: bedeutet ein leichtsinniges Liebeserlebnis,- einen Fliederstrauß geschenkt erhalten: kündet eine Liebeserklärung an. Das Traumsymbol Flieder aus arabischer Sicht
Blüten sehen: die Liebe naht,- eine Verlobung oder Hochzeit ist nahe,- (22, 35) riechen: Liebesfreuden,- Liebeserwachen,- Fliederbaumtee: du hast einen lieben Menschen gekränkt.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Flieder


Flieder umschreibt Gefühle, die Sehnsucht nach Liebe und Zärtlichkeit, wobei die Farbe wichtig ist. Dabei handelt es sich oft um eine romantische Liebe, die etwas weltfremd sein kann. Welker Flieder kündigt eine Liebesenttäuschung an, der Fliederbusch oft ein leichtfertiges Liebesabenteuer.