Die Traumdeutung des Traumsymbols Fingerhut aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Fingerhut aus europäischer Sicht
zeigt an, daß die unternommene Arbeit wenig Verdienst einbringen wird,- Es ist sehr glückverheißend, wenn eine Frau davon träumt, ihren Fingerhut verloren zu haben. Das Traumsymbol Fingerhut aus arabischer Sicht
sehen: du mußt dich vor Unannehmlichkeiten schützen,- Verdruß und viel Mühe,- tragen: du wirst Beistand finden,- verschwinden sehen: Rettung aus Gefahr. Das Traumsymbol Fingerhut aus indischer Sicht
tragen: Unannehmlichkeiten mit Familienmitgliedern.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Fingerhut


Einen Fingerhut zu verwenden steht für eine mühsame Arbeit, bei der man nur langsam vorankommt und Hilfe benötigt. Er ist auch ein Symbol für den Schutz vor Verletzung. Wer ihn im Traum (vergeblich?) sucht, könnte ihn vermutlich gebrauchen: Man befürchtet eine emotionale Verletzung, oder man möchte wenigstens eine weitere verhindern, solange man noch darauf Einfluß hat.

Medizinrad


Schlüsselworte: Wunderschön,- glockengleich,- Herz,- heilend. Beschreibung: Der Fingerhut (Digitalis purpurea) ist eine Pflanze, die aus Europa stammt, sich aber mit der Zeit auch in den Vereinigten Staaten ausgebreitet hat. Sie ist eine wunderschöne zweijährige Pflanze, die einen halben bis anderthalb Meter hoch wird, mit glockenähnlichen, meist violetten, manchmal aber auch weiße Blüten. Aus den Blütenblättern wird das giftige Digitalis gewonnen, das sich jedoch bei richtiger Dosierung als Heilmittel gegen Herzprobleme bewährt hat. Allgemeine Bedeutung: Heiler des Herzens,- Vorsicht bei allem, was das Herz betrifft,- Vorsicht bei zu hoher Dosierung einer guten Sache. Assoziation: Fingerhut,- Finger, seid auf der Hut! Transzendente Bedeutung: Eine Gabe zur Heilung alter Verletzungen,- eine Gabe der Liebe.