Die Traumdeutung des Traumsymbols Entführung aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Entführung aus europäischer Sicht
Entführung verheißt eine herbe Enttäuschung,- auch: ihre Umstände sind im Begriff sich zu verbessern und viele Ihrer Sorgen sind grundlos,- von anderen gewaltsam fortgetragen werden: Pläne gegen alle Widerstände durchführen,- vornehmen: bedeutet ein Eheversprechen oder einen Freundschaftsbund,- eines Kindes: bringt unverhofftes Glück,- einer großen Persönlichkeit des öffentlichen Lebens: Ausdruck der Unzufriedenheit im Volke mit einer politischen Richtung. Das Traumsymbol Entführung aus arabischer Sicht
Dünkt es einen, seine Tochter sei von einem bekannten Ehebrecher entführt worden, wird der Entführer den Vater des entführten Mädchens arglistig bestehlen, ist der Entführer unbekannt, wird sein Feind ebenfalls sich an seinem Vermögen vergreifen. Entführung einer weiblichen Person: unerwartete Verheiratung lediger Personen,- entführt werden: mit der Erfüllung eines Herzenswunsches rechnen können,- selbst jemanden entführen: Du nimmst dir mit Gewalt, was man dir nicht geben will, dies bringt aber kein Heil. Das Traumsymbol Entführung aus indischer Sicht
werden: hüte dich vor Erkältung,- andere: du wirst dich bald zu einer Heirat entschließen müssen, denn die Zeit drängt.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Entführung


Ein Entführungstraum kann als Hinweis gelten, daß man einmal ein traumatisches Gewalterlebnis hatte, es 'erfolgreich' verdrängte, aber immer noch daraus Minderwertigkeitsgefühle bezieht - und eine permanente Angst, sich 'jemandem auszuliefern' - auch sexuell. Im Traum entführt zu werden, macht dem Träumenden deutlich, daß seine eigenen Ängste und Zweifel ihn zum Opfer machen können. Er wird von seinen eigenen inneren 'Dämonen' verunsichert und überwältigt. Sie kann auch dazu auffordern, sich bald zu einer Heirat zu entschließen, wenn es dafür in der realen Lebenssituation Anhaltspunkte gibt. Es kann jedoch auch der Träumende sein, der einen anderen Menschen entführt. Dies würde auf der einfachsten Ebene bedeuten, daß er versucht, diese Person zu beeinflussen. Oder aber der Träumende strebt an, sich die begehrten Eigenschaften seines 'Opfers' anzueignen. Sonst wird sie allgemein als Glückssymbol aufgefaßt.

Spirituell


Auf dieser Ebene entspricht der Entführer im Traum eine Art 'Seelendieb'.