Die Traumdeutung des Traumsymbols Basilienkraut aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Basilienkraut aus arabischer Sicht
Bekommt einer von jemandem Okimon oder Basilienkraut, werden ihn, an dessen Menge gemessen, Not und Sorgen bedrücken,- ist ihm der Geber bekannt, wird der Träumende durch ihn oder seinesgleichen in Bedrängnis kommen, wenn unbekannt, durch einen Feind. Sät einer Basilienkraut und gedeiht es, werden Sorgen, Qual und Not seiner warten. Dünkt es ihn, daß auf seinem Grund und Boden Basilienkraut in Menge wachse, werden Jammer und Not über seine Hausgenossen kommen,- nimmt er auch das Kraut von ihnen, wird er mit ihnen leiden, wenn nicht, jene allein.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Basilienkraut


Basilikum im Traum ist vielleicht ein Hinweis auf Liebenswürdigkeit und tiefe Zuneigung.