Die Traumdeutung des Traumsymbols Chrysanthemen aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Chrysanthemen aus europäischer Sicht
weiße pflücken: Verlust und große Bestürzung,- ein Strauß: Liebe wird Ihnen entgegengebracht, die sie aus dummen Ehrgeiz verschmähen,- eine Straße mit weißen Chrysanthemen entlang gehen, wobei hier und da eine gelbe zu sehen ist: kündigt ein seltsames Gefühl von Trauer und Verlust an, daß zu einer Entfaltung der Gefühle und neuer Kraft führt,- sich die weißen Blumen im vorübergehen ansehen und das Gefühl haben, daß Ihre Seele den Körper verläßt und eine Stimme laut ruft 'Ehre sei Gott, meinem Schöpfer': dann steht Ihnen in naher Zukunft eine Krise bevor,- werden einige Ihrer Freunde vom Duft ohnmächtig und greifen andere wahrhaftig geistige und weltliche Ideen auf, dann werden Sie die eigentliche Bedeutung des Lebens erfassen. Der Tod ist in diesen Träumen oft nahe. Das Traumsymbol Chrysanthemen aus arabischer Sicht
(die bekannten Blumen): von einem entfernten Menschen eine Nachricht erhalten, die aber meist eine Trauernachricht ist,- auch: man ist einem nahen Menschen von großen Nutzen,- verschenken: derjenige, welcher die Blumen erhält sollte sich vor Krankheit in acht nehmen. Das Traumsymbol Chrysanthemen aus indischer Sicht
du wirst um Hilfe gebeten,- weiche nicht aus, denn du kannst helfen.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Chrysanthemen


Die typische Grabschmuckblume gilt als Trauersymbol - oder als Aufforderung des Unterbewußtsein, von jemandem innerlich Abschied zu nehmen. Hinter dieser Blume kann sich aber auch der Wunsch nach gehobener Gesellschaft verbergen. Sie kann weiteres auch erotische Träume versinnbildlichen, die Sie nicht zu leben wagen. Verschenken Sie die Blume, sind Sie wahrscheinlich unzufrieden mit Ihren Beziehungen. Erhalten Sie die Blume geschenkt, deutet das auf eine günstige Entwicklung Ihrer Liebesbeziehungen hin.