Die Traumdeutung des Traumsymbols Ader aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Ader aus europäischer Sicht
Angst und Furcht,- Herzbeklemmung,- Adern sehen: läßt große Erregung erwarten,- Adern sehen begleitet von Angstzuständen: es kann sich um eine organische Beeinträchtigung von Herz, Kreislauf und Blutdruck handeln,- man sollte sich ärztlich untersuchen lassen,- geschwollene haben: Aufstieg in höhere Vertrauensstellungen,- in normalen Zustand haben: gegen Verleumdungen gefeit sein,- eigene bluten sehen: großer Schmerz erwartet sie,- zur Ader gelassen werden: bedeutet aufkommenden Streit. Das Traumsymbol Ader aus arabischer Sicht
sehen: Angstzustände bekommen,- sich eine öffnen oder öffnen lassen: Verstimmung und unglückliche Zufälle jeder Art. Das Traumsymbol Ader aus indischer Sicht
sei auf deine Gesundheit bedacht.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Ader


Adern symbolisieren Lebenssaft und -kraft. Wichtig ist das Aussehen und der Zustand der Adern im Traum, und das, was Sie während des Traums empfinden. Wer seine Adern hervortreten sieht, sollte auf seine Gesundheit, besonders auf das Funktionieren des Kreislaufs achten. Adern sind manchmal recht konkrete Hinweise auf ein Herzleiden,- vorsorglich sollte man also eine Untersuchung veranlassen. Das Bild der Krampfadern kann auch eine Warnung sein, sich im Wachleben nicht so verkrampft zu bewegen.