Den Zeigefinger versteht man als warnenden Hinweis oder Anklage. Außerdem kann der ausgestreckte Zeigefinger ankündigen, dass Sie sich selbst wegen eines Fehlers oder Vergehens Vorwürfe machen müssen. Der Zeigefinger hat eine männliche Sexualsymbolik. Erscheint er Ihnen allerdings erhoben oder drohend, kann er auch auf Minderwertigkeits- oder Schuldgefühle hinweisen.

Siehe auch: Finger