Sie werden durch eigene Arbeit Geld bekommen, Ferner wird Sie eine treue, anhängliche Frau beglücken, Wenn Sie Weizen anbauen, müssen Sie zwar hart arbeiten, doch der Lohn wird dementsprechend gut ausfallen. Große Weizenfelder verkünden erfreuliche Aussichten für die vielfältigen Interessen. Ein Weizenfeld sehen, kündet eine Zeit des Wohlstandes an, gewinnbringenden Handel. Sehen Sie reifen Weizen auf den Feldern, ist Ihnen das Glück ist sicher und Liebe wird der freudige Begleiter sein. Weizenkörner sehen, bringt Geld durch Fleiß ins Haus. Wenn große Weizenkörner durch die Dreschmaschine laufen, verspricht das Wohlstand. Ihn in Säcken oder Tonnen sehen, heißt, der Entschluss, den Gipfel des Erfolgs zu erreichen, Sie werden bald mit einem Sieg gekrönt und die Liebesangelegenheiten werden auf festem Boden stehen. Wenn Sie eine nicht gut abgedeckte Kornkammer besitzen, sodass der Inhalt feucht wird, haben Sie zwar Vermögen angehäuft, aber die Rechte sich nicht darauf gesichert, weshalb sich die Gewinne durch die Machenschaften von Feinden verringern werden. Reiben Sie Weizen in der Hand und essen ihn, werden Sie zu Ihrem Recht kommen und es sichern. Wenn Sie auf einen steilen, mit Weizen bedeckten Hügel steigen und glauben, sich an den Weizenhalmen hochzuziehen, werden Sie großen Wohlstand genießen und jedes Vorhaben zum Erfolg führen. Weizenmehl sehen, verheißt ein üppiges Fest oder eine Schlemmerei.

Siehe auch: Acker, Feld, Getreide