Den eigenen Unterleib sehen: Sie hegen große Erwartungen, doch Sie müssen gegen Starrköpfigkeit angehen und den Arbeitseinsatz verdoppeln, da Ihnen Ablenkungen zusetzen, - den eigenen Untreleib unbekleidet sehen: Ein unglückliches Omen für Liebende und Eheleute, es ist Untreue oder sogar Verrat seitens eines geliebten Menschen angezeigt, seien Sie nicht allzu vertrauensselig, - den eigenen Unterleib zusammenschrumpfen sehen: Sie werden von falschen Freunden verfolgt und verleumdet, - ein geschwollener Bauch deutet auf Leiden hin, doch Sie werden diese besiegen und sich an den Früchten der Arbeit erfreuen. Blut aus dem eigenen Unterleib quellen sehen: Es steht ein Unglück in der Familie bevor, - den kranken Untreleib eines Kindes sehen: Von einer ansteckenden Krankheit heimgesucht werden.

Siehe auch: Körper