Sand im Traum versinnbildlicht Unbeständigkeit und einen Mangel an Sicherheit. Sand und Meer zusammen, zeigen mangelnde emotionale Sicherheit. Als Sanddüne oder Sandstrand hat er meist mit Urlaubserinnerungen zu tun oder auch mit Ihrem Wunsch nach Ruhe und Erholung. Treibsand weist darauf hin, dass Sie wahrscheinlich nicht zu entscheiden vermögen, was für Sie im Leben unverzichtbar ist. Sand in einer Sanduhr will davor warnen, dass die Zeit abläuft. Sehen Sie im Traum einen Sandsturm oder geraten in einen, werden Sie vielleicht durch den Unverstand Ihrer Mitmenschen einen herben Verlust erleiden. Graben Sie sich in den Sand ein oder liegen in einer Sandkuhle, untergraben Sie wohl die eigene Existenz.