Wie alle Waffen steht er für die männliche Sexualität. Vor allem bei jungen Menschen symbolisiert er das Abenteuer, die Welt der erotischen Gefühle zu erforschen. Werden Sie damit verwundet, kommen Sorgen. Ist er scharf geschliffen, werden Ihre Vorhaben gelingen. Ein stumpfer Säbel zeigt vergebliche Mühen. Ist er zerbrochen, werden Feinde Sie besiegen. Er weist darauf hin, dass Sie nur durch Ausdauer zum Ziel gelangen werden und rät Ihnen auch, sich Ihrer Haut zu wehren. Einen Säbel sehen, kündet eine Anfeindung an. Ihn tragen, mahnt zur Vorsicht, da eine Gewalttätigkeit eines anderen droht. Wenn Sie mit einem Säbel auf andere einschlagen, werden Sie in schwere Bedrängnis geraten. Mit einem bedroht oder geschlagen werden verkündet die Besiegung eines Feindes.

Siehe auch: Waffen