Tragbahre kann einen Unglücksfall ankündigen, wenn man selbst darauf liegt. Trägt man sie, wird man aus einer mißlichen Situation doch noch Nutzen ziehen können.



Umschreibt meist die Hilflosigkeit im Wachleben. Liegt man selbst darauf, braucht man Hilfe- das kann im Beruf oder in den zwischenmenschlichen Beziehungen sein; jedenfalls wird man augenblicklich Anstehendes ohne fremde Unterstützung nicht bewältigen. Liegt ein anderer auf der Tragbahre, sollten wir einem nahestehenden Menschen helfen, über etwas hinwegzukommen, das ihn bedrückt.



- verkündet einen Unglücksfall in naher Zukunft;

- sehen: man sollte eines Erfolges nicht zu sicher sein;

- auf einer liegen: es wird etwas schiefgehen;

- selbst eine tragen: in einer Unglück bringenden Sache wird man retten können, was zu retten ist.



Siehe auch Bahre