Verstecken sich: Wechseln Sie nicht dauernd Ihre Einstellung oder Denkweise.



Wovor man sich im Traum versteckt ist etwas, vor dem man im Wachleben gewisse Angst hat. Genauso wie in den Verfolgungs-Träumen kommt man nicht darum herum, das Monster zu stellen und mit dem, was es repräsentiert, klarzukommen. Vielleicht versteckt man sich aus Scham oder aus Mangel an Selbstbewußtsein?



- etwas versteckt haben: es wird einem eine Beschämung widerfahren;

- versteckte Dinge finden: prophezeit einem unerwartete Freuden;

- sich selbst verstecken: schlechte Nachrichten werden einem bald erreichen; auch: Man wird bald für einen Fehler gerade stehen müssen, den man vor längerer Zeit begangen hat.

- Wenn eine junge Frau von versteckten Gegenständen träumt, wird sie Gegenstand widersprüchlichen Tratsches sein, sich aber als ehrenhaft erweisen.



Siehe auch Hinterhalt