Schale (Umhüllung) fordert oft auf, sich von fremden Einflüssen zu befreien. Vielleicht kann sie aber auch im Sinne von Fassade gedeutet werden. Schale (Gefäß) mit Obst, Konfekt oder Getränken kann eine erholsame Zeit ankündigen; zum Teil muß der Inhalt der Schale zusätzlich gedeutet werden.



Das Symbol des Schoßes, übersetzt auch die Opferschale; man opfert sich im Wachleben vielleicht für jemanden auf oder gibt sich (vor allem bei Frauen!) jemandem ganz hin. Zerbricht eine Schale, dann könnte auch die Liebe zerbrechen. Sind Sie vom Typ "harte Schale, weicher Kern"? Als Traumsymbol, wie auch sonst: Es geht darum, daß sich unter einem harten, rauhen Äußeren ein sensibles Wesen verbirgt- man muß die Schale nur zu

"knacken" wissen.



Spirituell:

Die Schale symbolisiert Überfluß und enthält den "Trank der Unsterblichkeit".



- ist als Quell der Erholung nach Beschwerden aufzufassen;

- zum Trinken sehen: verheißt eine schöne Erholung vom Alltag;

- gereicht bekommen: kündet schöne Stunden bei einem lieben Menschen an;

- selbst anderen reichen: bringt wohltuende Einsamkeit;

- eine halten: man wird bald einen neuen Auftrag erhalten;

- aus einer trinken wollen und sie leer finden: bedeutet mühevolle und beschwerliche Tage;

- von jemandem geschenkt bekommen: verheißt Glück im Familienleben und in der eigenen Häuslichkeit;

- zerbrechen: bringt ruhelose Stunden;

- eine volle: man wird bald eingeladen oder man wird selbst bald Gäste begrüßen können;

- voller Früchte, Kuchen, Konfekt oder dergleichen sehen: es sind Gäste zu erwarten, oder man wird selbst eingeladen werden;

- Eierschalen abstreifen: man möchte sich vom Einfluß der Eltern befreien.



Siehe auch Fassade Gefäß