kosmische Harmonie und kosmischer Einfluß; himmlische Ordnung - Bin ich in Harmonie oder Disharmonie mit den himmlischen Mächten?



Lassen sie sich nicht zu weit in den Weltraum hinaustreiben.



Man erwartet und erhofft sich die Hilfe vom Himmel kommend. Es ist der innere Blick nach oben und steht außerdem für Gläubigkeit.



- einen anderen besuchen: man wird aufregende Erfahrungen machen;

- Sonne: steht für Selbstbewußtsein, Lebensziele, Wille, männliche Energien;

- Mond: Gefühlswelt, Sensitivität, Kontaktversuch, weibliche Energien;

- Merkur: Vernunft, Verstand, Kommunikation, Lernen, Information, Verhandlungen, Reisen, Verkauf, Kauf;

- Venus: Ästhetik, Harmonie, Kunst, Assimilation; Liebe, Sinnlichkeit, Genüsse, weibliche Libido;

- Mars: Leistungskraft, Mut, Wille, Durchsetzung, Entschlossenheit, männliche Libido;

- Jupiter: Wertebewußtsein, Urteilsvermögen, Güte, Toleranz, Weisheit, religiöse Verankerung;

- Saturn: Körperlichkeit, Ordnung, Abgrenzung, Sicherheit, Ruhe, Konzentration, Pflichten;

- Uranus: Intuition, schöpferische Intelligenz, Neues, Veränderungen, Forscher- und Erfindergeist, Reformen;

- Neptun: universelle Menschenliebe, Idealismus, Helferwille, Sozialengagement;

- Pluto: Stirb und Werde, Masse, Metamorphose, Transformation, kollektive Energie, Zerstörung, (Ohn-) Macht.