Ins Ziel treffen; der Pfeil des Amor; schmerzliche Erkenntnis Worum geht es? Was trifft ins Schwarze?



Pfeile im Traum signalisieren die Folgen, die Handlungen des Träumenden oder einer anderen Person nach sich ziehen. Dabei geht es um Handlungen, die weder rückgängig gemacht noch widerrufen werden können. Pfeil symbolisiert Gefahren, die vom Verhalten anderer ausgehen, insbesondere seelische Verletzungen durch Aggressivität, Bosheit, Gehässigkeit, Neid und Mißgunst. Pfeile sind aber auch eine Erinnerung an den Amor/Cupido – Mythos. Auf wen hat man "Geschossen", oder wer hat auf einem selbst "geschossen". Der Pfeil kann in bestimmten Zusammenhängen ein Phallussymbol sein.



Was der Träumende über andere Menschen sagt, kann diese treffen oder schaden wie ein Pfeil. Direktheit kann verletzen. Der im Traum auf uns abgeschossene Pfeil ist die kleine Hinterlist, mit der uns unsere Mitmenschen im Alltag aufs Kreuz legen wollen, manchmal auch die Kraft, die wir vergeuden. Schießen wir selbst Pfeile auf andere ab, sollten wir uns vor unbedachten Äußerungen hüten.



Spirituell:

Auf der spirituellen Ebene sind Pfeile im Traum Waffen, die auf Kraft, Energie und Geschick hindeuten. Er ist ein Symbol für den Sonnenstrahl und der phallischen Fruchtbarkeit.



- man hat ein Minderwertigkeitsbewußtsein und muß die Pfeile, die auf einen abgeschossen werden, erwidern; auch: es folgen Freude, Unterhaltung;

- einen sehen: kündet nahes Unheil an, das einen betrifft und man indirekt mitverschuldet hat;

- davon getroffen werden: eine schwere Enttäuschung steht dir bevor; verheißt eine ernste Katastrophe oder einen schweren Zusammenbruch; auch: Zeichen von Mißgeschick, daß einem von unerwarteter Seite zuteil wird; ein Mensch der einem gegenüber freundlich erscheint, arbeitet in Wirklichkeit gegen Ihre Interessen;

- werfen oder abschießen: man beschwört durch eigene Schuld ein Unglück herauf; durch eigenes Verhalten könnte eine gute Freundschaft auseinandergehen, oder eine Trennung bevorstehen; auch: es wird einem bald etwas überraschendes gelingen;

- zerbrochener: symbolisiert Enttäuschung in der Liebe und Beruf;

- Pfeil und Bogen: stehen für großen Gewinn durch das Unvermögen anderer; ihren Verpflichtungen nachzukommen; das Ziel treffen: glückhafte Ereignisse werden eintreten;

- wenn der Schuß daneben geht: Hoffnungen auf erfolgreiches Vorwärtskommen werden zerstört.



Siehe auch Bogen Waffen