Pauke kündigt meist Neuigkeiten an, die jedoch nicht immer angenehm ausfallen. Schlägt man sie selbst, sollte man nicht aus Geltungsdrang versuchen, stets im Mittelpunkt zu stehen, oder etwas wird an die große Glocke hängen, das einem nicht immer in ein günstiges Licht setzt; man fällt unangenehm auf.



Sie hauen im Traum auf die Pauke? Ein 1:1 Symbol, Sie neigen auch im Alltag zur umtriebigen Selbstdarstellung und halten nicht viel von einem stillen, zurückgezogenen Leben. Sie sind kontaktfreudig und sicher nie langweilig- aber ein bißchen "weniger" wäre manchmal "mehr".



- sehen: verkündet viel Geschrei ohne Wert;

- hören: verkündet Neuigkeiten; bei Rechtsstreitigkeiten und anderen Konflikten sollte man wachsam sein und einen Vergleich anstreben;

- selbst schlagen: man wird unangenehm durch Rücksichtslosigkeit und Überheblichkeit auffallen.