Naheliegendes Symbol für Unfreiheit und eine Zwangslage, aber auch für die Verpflichtung, über etwas zu schweigen, was - ausgesprochen und weitererzählt - negative Folgen hätte: Man fühlt sich "geknebelt". Werden wir im Traum geknebelt, fehlen uns im Wachleben die richtigen Worte, um das, was wir fühlen, auch sagen zu können.



- im Mund haben: ein Hindernisomen; kann man sich nicht befreien, werden ernsthafte Schwierigkeiten auf einem zukommen.