- jemand die Würde des Gerichts mißachtet: man hat einem Menschen gegenüber geschäftlich oder

gesellschaftlich eine Ungerechtigkeit begangen;

- von anderen entgegengebracht werden: man erringt deren höchste Wertschätzung; ist die Abscheu

jedoch gerechtfertigt, wird man aus geschäftlichen oder gesellschaftlichen Kreisen ausgeschlossen.