Allgemeine Bedeutung: Ein Teil von dir, der leise, verstohlen und fähig ist, geduldig auf das zu warten, was du jagst; ein territorial denkender Aspekt deines Wesens; ein Teil von dir, der sich schützt; persönliche Besitztümer oder Menschen, von denen du meinst, daß sie zu deinem Territorium gehören; ein Maß von Unabhängigkeit.



Assoziation: Aus einem Versteck hervorluchsen.

Transzendente Bedeutung: Verstehen deiner Einstellung zu Unabhängigkeit und Abhängigkeit; Wächter, die wild kämpfen werden, um Menschen aus einem Bereich herauszuhalten, in dem sie nichts zu suchen haben; kann dir etwas über deine männliche Energie sagen und wie du zwischen ihr und der weiblichen größere Harmonie herstellst.



Allgemein:

Luchs symbolisiert Schläue und Hinterlist, vor der man auf der Hut sein muß.



- bedeutet, daß man bald mit Erstaunen die geheime Feindschaft einer sonst bislang sympathischen Person

entdecken wird; Feinde werden die Geschäfte unterminieren und familiären Unfrieden stiften; sei Wachsam!

- sehen: man wird überlistet werden;

- Einer Frau, die von einem Luchs träumt, droht eine Rivalin den Geliebten auszuspannen. Kann sie den Luchs töten, wird sie die Konkurrentin aus dem Feld schlagen.



Siehe auch Tiere Rotluchs