Graf/Gräfin wird meist im gleichen Sinn wie Fürst gedeutet; oft ermahnt das Symbol, keine übertriebenen Ansprüche zu stellen.



- sehen: man läuft Gefahr, über seine Verhältnisse zu leben;

- selbst sein: man stellt zu hohe Ansprüche;

- einen oder eine heiraten: man wird mit einem Menschen aus dem Volk in Verbindung kommen.



Siehe auch Fürst