Selten, aber manchmal eben doch kann der unerfreuliche Traum vom "Gipshaxen" eine Warnung sein, daß man demnächst einen tragen wird, wenn man weiterhin so "gefährlich lebt" - ob nun im übertragenen Sinn oder ganz realistisch zu deuten, hängt von den aktuellen Lebensumständen und Gewohnheiten des Träumenden ab.



- sich selbst in Gips sehen: falsche Anschuldigungen werden gegen einem erhoben;

- ein Körperteil in Gips steht für mäßigen Erfolg; Einflüsse von außen sind einem hinderlich.