Die Larve ist in der Natur nur ein Übergangsstadium bestimmter Tierarten zu ihrer endgültigen Form. Ebenso wird sie im Traum als Symbol für die Entwicklung und der Wandlung des Träumenden gesehen. Wer von Tierlarven träumt, steht im Wachleben vielleicht am Anfang einer neuen Entwicklung; nur selten umschreiben sie die Hilflosigkeit, in der man augenblicklich befangen ist. Manchmal kommt die Larve allerdings auch im Sinne von einer Maske im Traum vor und wird dann im Sinne von Fassade interpretiert.



- Insektenlarve sehen: im Moment steckt ein Unternehmen noch fest, da es in der Entwicklung ist; auch: du hältst ein Geheimnis gut verschlossen;

- andere mit einer Maske sehen: Warnung vor Heuchlern ; man will dich hintergehen;

- selbst eine tragen: man ist in seiner Umwelt nicht glücklich.



Siehe auch Fassade Maske