Japan (Japaner) versinnbildlicht meist ein Verhalten, das von leerer Förmlichkeit und Höflichkeit ohne innere Anteilnahme bestimmt wird; da es unecht wirkt, ergeben sich daraus oft zwischenmenschliche Probleme. Zuweilen kommen in dem Symbol auch Bescheidenheit und Fleiß zum Ausdruck, zu denen man ermahnt wird, oder man wird vor der Durchtriebenheit anderer gewarnt.



- nach dort reisen: Zeichen von Tapferkeit;

- einen Japaner sehen: man ist von schlauen Menschen umgeben, die einem nicht wohlgesinnt sind.