Das Moor ist ein Traumsymbol für grundlegende, unangenehme Gefühle, Empfindungen oder Erlebnisse. Schlamm, Morast oder Sumpf können also für ein Bild unangenehmer Triebwünsche stehen. Mit dem Moor, in das Sie oder eine andere Traumfigur hineingehen, zeichnet das Unbewusste das unsichere Schicksal, auf das Sie im Wachleben zusteuern. Versinken Sie im Moor oder besteht Gefahr, darin zu versinken, liegt das an starken Schuld- oder Angstgefühlen oder Ihnen steht möglicherweise das Wasser bis zum Hals. Können Sie die Gefahr überwinden, heißt das, dass Sie auch in Realität genug Kraft haben, um mit Problemen fertig zu werden.