Sie haben im Traum die Funktion, Ängste, Sorgen, Konflikte, Enttäuschungen und ähnliche negative psychische Inhalte zu verdrängen; man sollte das als Aufforderung verstehen, sich damit bewußt auseinanderzusetzen, um sie zu bewältigen. Worum es dabei in der Realität geht, läßt sich nur individuell ja nach den Lebensumständen verstehen. Zuweilen warnen solche Medikamente auch ganz konkret vor dem Mißbrauch, wenn man sie

längere Zeit ununterbrochen einnimmt.