Ferse symbolisiert eine verwundbare, schwache Stelle (Achillesferse): Das kann sich auf die Persönlichkeit oder auf Pläne mit "Schwachstellen" beziehen. Wenn die Ferse verletzt ist, verschiebt sich unser Standpunkt im Alltagsleben, unser Fortkommen ist gehemmt, oder wir müssen vielleicht "Fersengeld" geben. Eine Wunde an der Ferse deutet vielleicht auch an, daß eine persönliche Schwäche von anderen ausgenutzt wird, ohne daß man sich das bewußt gemacht hat.



- Symbol einer bekannten Schwäche, vor deren Entdeckung durch andere man sich fürchtet;

- eine sehen: bringt Unheil; Kummer;

- seine eigene sehen: man hat Angst, daß andere die eigenen Schwachstellen entdecken;

- Verwundung oder Schmerzen an der eigenen haben: man hat eine Schwäche, die von anderen ausgenutzt wird.



Siehe auch Bein Fuss Körper