Ein Symbol für Unfreiheit, räumliche oder emotionale Einengung, Zeit- und Leistungsdruck unter der Kontrolle ungeliebter oder nichtakzeptierter Menschen. Ein belagertes Schloß deutet auf Gefühle der Verletzlichkeit und auf Ängste, angegriffen zu werden hin.



- einer Stadt: Gemütsunruhe;

- Träumt eine junge Frau, Sie lebe im Belagerungszustand und sei von Kavallerie umgeben, so wird sie bald ernsthafte Enttäuschungen beim Vergnügen erleben, überwindet sie diese aber, zieht sie aus scheinbaren Fehlschlägen Freude und Gewinn.