Falschgeld kann auf einen Betrug oder eine Enttäuschung hinweisen; entweder wird man selbst das Opfer, oder man will selbst anderen etwas Übles zufügen. Dieses Sinnbild für Falschheit und Verstellung kann auch ein Hinweis darauf sein, daß man sich aus Berechnung völlig anders gibt, als man eigentlich ist. Man ist der sprichwörtliche "falsche Fünfziger". Falschgeldträume mahnen zur Kurskorrektur in Sachen Verhalten & Lebensstil.



- sehen: Falschgeld, -gold, -ware: man wird enttäuscht werden; auch: mit einer ruppigen und unwürdigen Person Streit haben;

- damit umgehen: von jemanden um Hilfe ersucht werden, der sich dann als guter Freund erweisen wird.