Sie steht für die positive Mitwirkung in der Öffentlichkeit und die Bereitschaft auch Vermögen einzusetzen oder im negativen Sinne zu verschleudern.



Fand im Traum eine Auktion statt, so kann sich das auf den eigenen Ehrgeiz beziehen, etwas zu besitzen. Die Hauptfrage ist dabei, um was genau man mitgeboten hat – vielleicht um eine berufliche Stellung. Hat man zuwenig geboten oder aber mehr, als die Sache tatsächlich wert war? Wenn ja, sollte man vermutlich den Ehrgeiz überdenken.



- allgemein: eine Warnung! Man sollte sparsamer werden, sonst könnte man sich bald in Geldnöten befinden.

- wenn Ihre Sachen versteigert werden: ein ungünstiges Zeichen, seien Sie auf der Hut, sonst werden Sie von einem Bekannten ausgenutzt; verleihen Sie kein Geld;

- wenn der Auktionator die Preise ausruft: gute Aussichten und gerechte Behandlung in Geschäftsunternehmen



Siehe auch Anwalt Jurist