Der Kontext des Traumes ist wichtig. Fühlte man Scham oder Stolz? Zog man sich an oder aus? Zog man seine eigenen Kleider an? Oder falls man die Kleider von jemand anderem anzog, brachte man damit seine Bewunderung für eine andere Person zum Ausdruck?



Ein Traum, in dem man Kleidungsstück aufknöpfte oder einen Reißverschluß öffnete, hat vielleicht mit Sex gar nichts zu tun, sondern eher mit dem Wunsch, offener und ungezwungener mit anderen umzugehen, als dies derzeit der Fall ist.



Siehe auch Kleidung