Das Flusstal symbolisiert sowas wie einen groben Einschnitt im Leben des Träumers. Irgendwas ist geschehen, dass ihn aus der Bahn zu reißen droht. Ist das Wasser wild und reißt den Träumenden mit, so verliert er auch den Halt in seinem Leben. Ist das Flusstal jedoch friedlich und das Wasser schimmert einladend vor sich hin, kann der Träumer dem Plätschern des Lebens ganz entspann zuhören. Alles wird gelingen.