Wenn der Träumer beobachtet, wie einem anderen Menschen Gewalt angetan wird, so wird er von seinen Feinden besiegt werden. Tut der Träumende selbst jemandem Gewalt an, ist seine Vorgehensweise inakzeptabel und wird ihn seinen Besitz kosten. Er sollte weder sich über-, noch andere unterschätzen. Wenn ein Ziel nicht ohne Gewalt zu erreichen ist, sollte der Träumer vielleicht besser darauf verzichten.