Die Heimat steht im Traum für Selbstsicherheit und einen festen Standpunkt. Der Träumer weiß was er will und verschafft es sich notfalls auch auf Umwegen. Allerdings schädigt er dabei keinen anderen Menschen. Ist der Träumer jedoch mit seinem aktuellen Leben unzufrieden, so symbolisiert die geträumte Heimat seine Sehnsucht nach dem guten alten Zeiten und die damit verbundene Unschuld.