Wer sich im Traum allein an einer Haltestelle stehen sieht, bekommt damit die klare Aufforderung, endlich mal eine Pause einzulegen. Der Träumer sollte in sich gehen, die letzte Zeit Revue passieren lassen und genau überlegen, in welche Richtung seine nächsten Schritte vorzugsweise gehen. Vielleicht darf er da dann auch wieder mit etwas mehr Gesellschaft rechnen.