Fühlt sich der Träumende durch ein Halstuch eingeengt oder hat er sogar Schwierigkeiten beim Atmen? Dann könnte es sich bei dem Halstuch um die Warnung handeln, den Mund einfach mal zu halten. Möglicherweise hat sich der Träumer in Gespräche eingemischt, die er besser nicht einmal gehört hätte; vom Mitsprechen und Kommentieren ganz zu schweigen.