Wenn der Träumer einkaufen geht, seine Errungenschaften aber allein nicht wegtragen kann, dann mutet er sich im Leben zuviel zu. Er sollte kürzer treten. Wenn er für jemand anderen einkaufen geht, dann sollte er sich auf Demütigungen und Zurücksetzungen gefasst machen. Nimmt er seinen Einkauf nicht mit, dann steht eine endgültige Entscheidung für ein Projekt noch aus.