Der Clown ist nicht immer lustig, manchmal weint er auch. Der Träumer fürchtet sich vor Hohn und Spott. Er ist verunsichert und weiß nicht genau, wie er sich verhalten soll. Anderen etwas vorzumachen, wird ihm nur sehr kurzfristigen Erfolg bringen. Die Wahrheit ist meist das einfachste Mittel, um für Klarheit zu sorgen.