Das Beil erinnert an die sprichwörtliche Axt im Walde. Der Träumer wird darauf hingewiesen, dass ihn Neider umgeben, die vor nichts zurück schrecken, um ihm durch Hinterlist und Tücke zu schaden. Sieht der Träumende einen anderen Menschen mit einem Beil, sollte er sich in nächster Zeit vor neuen Kontakten in Acht nehmen. Nicht jeder, der sich als Freund bezeichnet, ist es auch.