Die Traumdeutung des Traumsymbols Stall aus der volkstümlichen Sicht


Das Traumsymbol Stall aus europäischer Sicht
kündigt Glück und vorteilhafte Umstände an,- man wird einen guten Gefährten fürs Leben haben,- betreten, worin schöne Rinder oder Pferde stehen: Wohlstand, Erfolge, glückliche Lebenslage,- mit gesunden Pferden sehen: man wird bald ganz reale Gewinnchancen haben,- mit gesundem Vieh sehen: man wird es in nächster Zeit zu Wohlstand bringen,- leerer: ermahnt zur Geduld und zum Ausharren,- Feuer im Stall: kann auf erfolgreiche Neuerungen hinweisen. Das Traumsymbol Stall aus arabischer Sicht
mit schönem Vieh sehen: Wohlstand erlangen,- Glück,- mit Pferden: ein realer Gewinn deutet sich an,- Stallaterne: Krankheit bei Tieren,- Stalltür: Achtung vor Dieben. Das Traumsymbol Stall aus indischer Sicht
mit Pferden: Wohlstand,- mit Ochsen: gutes Fortkommen.

Die psychologische Sicht der Traumdeutung des Traumsymbol Stall


Ein Haus, in dem Tiere wohnen,- übersetzt: Die unersättlichen Triebe werden hier gezähmt,- der Träumer gewinnt im Wachleben gewissermaßen Oberhand über seine sexuellen Gelüste.