Sie zeigen den unveränderlichen Persönlichkeitskern. Wer im Traum Juwelen trägt, ohne sie tatsächlich zu besitzen, wird es meist nicht sehr weit bringen, er findet meist nicht die richtige Einstellung zum Leben, weil er zu sehr an Äußerlichkeiten hängt, - Juwelen kaufen: Sie werden zur Sparsamkeit gezwungen werden, die momentanen Angelegenheiten werden sich als erfolgreich erweisen, besonders in Herzensangelegenheiten, - Juwelen finden, bringt glänzende Vorteile in punkto Geschäft und Macht, - Juwelen tragen, führt zu gesellschaftlichem Ansehen und Befriedigung, - Juwelen erben: Der eigene Wohlstand wird ungewöhnlich wachsen, aber nicht zur Zufriedenheit führen, - Juwelen weggeben ist eine Warnung, dass Ihnen ein bestimmter Lebensstand bevorsteht, - sich von Juwelen trennen: Unbewusst etwas zum eigenen Nachteil tun, - Juwelen verlieren, kündet ein unverhofftes Glück an, - Juwelier sein: Verluste in Geschäften, - juwelenbesetzte Kleidungsstücke ziehen Glück nach sich, Erbschaft oder Spekulationsgewinne sorgen für einen Aufstieg. Träumt eine junge Frau, dass sie Schmuck bekommt, zeigt das große Annehmlichkeiten und eine ersehnte Heirat an. Sie können auch weitere Deutungen aus den einzelnen Edelsteinarten entnehmen.

Siehe auch: Achat, Amethyst, Bergkristall, Beryll, Diamant, Edelstein, Jaspis, Karneol, Kristall, Mondstein, Onyx, Opal, Perle, roter Achat, Rubin, Saphir, schwarzer Achat, Smaragd, Topas